Pflegebedürftige Patienten mit einem Pflegegrad, die zu Hause oder im betreuten Wohnen leben und gepflegt werden, haben Anspruch auf die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln, wie Bettschutzeinlagen, Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel für Hände und Flächen, Schutzschürzen oder Mundschutz.

Die Versorgung muss bei der Pflegekasse beantragt werden. Der Antrag wird zumeist einmalig gestellt und für einen unbefristeten Zeitraum bewilligt. Maximal kann für 40 Euro pro Monat versorgt werden.

Wir von der Apotheke am famila in Ganderkesee stellen Ihnen Ihr monatliches Pflegehilfsmittelpaket zusammen und kümmern uns um die Abrechnung mit der Pflegekasse.